• ✓ Versand nur 7 €
  • ✓ Frachtfrei ab 69 €
  • ✓ Lieferzeit 2-4 Tagen
  • ✓ IMMER 14 Tage Rückgaberecht
  • ✓ Gratis Einpackung

Warum haben wir in Dänemark Buß- und Bettag?

Erstellt am während

Warum haben wir in Dänemark Buß- und Bettag?

Warum haben wir in Dänemark Buß- und Bettag?

Buß- und Bettag ist der vierte Freitag nach Ostern. Heute verbinden wir es mit warmem Weizen und Gemütlichkeit, aber der Tag war eigentlich für Beten und Fasten gedacht.

Bischof Hans Bagger hat Buß- und Bettag durch eine königliche Verordnung in 1686 gesetzlich festgelegt. Bisher gab es viele Tage des Jahres, wo die Bürger und Priester gefastet und gebetet haben, aber der Bischof versammelte die alle in einem „außergewöhnlichen, gewöhnlichen Bettag“, wie es damals genannt wurde. Heute nennen wir es Buß- und Bettag.

Ein großer freier Tag ist ein spezieller dänischer Feiertag, den wir nicht mit anderen Ländern teilen.

Hast du am Tag vor Buß- und Bettag die warmen Weizen probiert?

Warum essen wir am Tag vor dem Buß- und Bettag warmen Weizen?

Nach der ursprünglichen Tradition wird der Weizen zuerst auf dem Buß- und Bettag gegessen, d.h. am Freitag. Aber heute essen wir die Weizen am Donnerstagabend vor dem Buß- und Bettag.

Es ist keine religiöse Tradition, warmen Weizen zu essen. Es ist mehr als ein

praktische Maßnahme gedacht. Die Gewohnheit des warmen Weizens kommt von damals, wenn Buß- und Bettag ein arbeitsfreier Bettag war.  Keine arbeiteten – auch nicht der Bäcker, also waren da kein Brot für die Leute an Buß- und Bettag. Deshalb hat er am Vortag Weizenweiden gebacken,

so konnten Leute sie kaufen und sie am Tag des großen Tages erhitzen.

Deshalb essen wir heute heißen Weizen.

In meiner Familie, sammeln wir uns -  mit "Chaos und Hygge" - und warme Weizen.  - Ich habe eine große Familie - wir reden viel - und genießen zusammen zu sein.

Gerade für den Buß- und Bettag haben wir alle oft sehr eilig. Aber wir finden immer Zeit für Gemütlichkeit und Hygge. Wir feiern immer den Buß- und Bettag mit warmen Weizen bei uns. Wenn ich mit der Einladung zu langsam bin, bekomme ich eine kleine Anfrage von dem großen Neffen und Nichten. Aus diesem Grund war ich an der Spitze der Zeit und lud sie alle auch zum Buß- und Bettag 2019 ein.


Kommentar(e) 2

  • Rita
    Rita

    Hallo Sandra :) - aber natürlich (I muss es erst übersetzen, mache ich ASAP ) - Liebe Grüße Rita

    Antwort

  • Sandra
    Sandra

    Hallo 🙋 Gibt es ein Rezept dazu? Liebe Grüße, Sandra 😊

    Antwort

Schreiben Sie Ihren Kommentar