• Versand nur 5,50 €
  • Frachtfrei ab 69 €
  • Lieferzeit 1-3 Tagen
  • IMMER 14 Tage Rückgaberecht

8 SPIELE, DIE AUCH FÜR ERWACHSENE SPASS MACHEN

Kennst du es? – Der Vater zu sein, wenn die Kinder Vater, Mutter und Kinder spielen? - Er geht "nur" an der Arbeit - während die Mutter – und hier deine kleine Tochter - die mit Kindern und Wäsche den ganzen Spaß machen? Es kann total langweilig sein! - Aber was kann man dann spielen?


1)  Ein Picknick im Wohnzimmer machen

Ihr könnt ein Picknick im Wohnzimmer machen – frag mal dein Kind, ob sie mit ein Lunchpaket mitmachen will. Pack mal einen Picknickkorb mit Tischdecke und den lustigen Plastik Teller und Tassen. Leg mal den das Tischdecke auf den Boden und setzt deine Hauspflanze Mitte des Tuches und spielen, dass ihr in den Wald sind. Um es besonders realistisch zu machen, könnt ihr Mäntel anziehen und die Türen aufmachen, so dass es kalt ist.
* Dein Kind vergießt vielleicht, dass es nicht essen will, und isst alles, während es in den Wald ist.


2) Mach eure eigene Kinder-Radio
Brauch deinen Handy um kleine Aufnahmen von Geräusche deines Baby oder Kindes zu machen. Lass dein Kind singen oder sprechen und hör es danach. Mach ein Interview mit das Kind und frag über die Dinge im Alltag, die er oder sie leicht beantworten kann. Du kannst es auch bei ganz kleinen Kindern machen.
* Das Filmmaterial kann als Guten Nacht – Geschickte verwenden werden, wenn du z.B. das gleiche Geschichte für die 117. Mal gelesen hast.


3) Die Bibliothek besuchen

Es braucht aber nicht langweilig auf die Bibliothek zu gehen. Die meisten Bibliotheken haben einen Bereich für Kinder mit Bücher und Spielzeug, wo du und dein Kind sich mit Vorlesen und Geschichten es gemütlich machen können. Viele Bibliotheken haben auch Veranstaltungen zu unterschiedlichen Alters.
* Während dein Kind beschäftigt mit Spielen und Lesen ist, kannst du vielleicht alle deine Lieblings-Zeitschriften zu lesen.


4) Eine Höhle unter dem Esstisch machen
Leg mal eine Bettwäsche oder eine Decke über dem Esstisch und mach eine gemütliche Höhle darunter. Nehm die Lieblings-Bücher des Kindes mit darein. – Du kannst hochlesen, ihr könnt singen und Geschichten erzählen. Wenn es ein wenig dunkel ist, könnt ihr eine Taschenlampe mitbringen – das ist ja gemütlich.
* Ist es eine Nacht ohne viel Schlaf gewesen, hast du hier die Chance einem kleinen Schläfchen zu nehmen, während dein Kind die Liebslings-Bücher liest.

5) Ausschneiden und kleben
Findet mal einige alte Zeitschriften und Anzeigen, worin dein Kind schneiden kann - und etwas Leim.  Schneidet zum Beispiel etwas Essen aus und kleb es auf etwas Karton, die auch ausschneidet wird - und wupti - da habt ihr etwas „Essen“ womit ihr Kaufmann spielen könntet.
* Ohne es viel kostet, habt ihr hier ganz viel „Spiel-Essen“

 

 6 ) Mach eure eigene „Spiel-Geld“

Leg mal einige Münzen unter einem Stück Papier und zeig mal dein Kind, wie man über die Münze zeichnet kann, so Zeichnungen durch kommen und man die Münze richtig sehen. Schneidet die Münzen aus – und ihr habt eine Menge "Geld" - mach vielleicht auch einige Geld-Zetteln. Aber denk natürlich auch daran, dein Kind zu sagen, dass man nicht damit in der Realität nicht zahlen kann.
* Das Kind lernt die verschiedenen Münzen zu kennen.


7) Kuchen backen

Ihr könnt Kuchen zusammen backen. Vielleicht Lebkuchenfiguren oder Muffins. Wenn die fertiggebackt sind, könnt ihr die mit bunter Zuckerglasur dekorieren. Es muss nicht jemand sein, der Geburtstag hat, bevor ihr eine kleine Party halten können- Wenn du es schwierig findest eine Rezepte zu finden, kannst du einfach eine fertige Mischung aus dem Supermarkt verwenden.
* Ihr könnt Party Kleidung anziehen. Mit Lippenstift und Make-up spielen - und ohne es peinlich ist, kannst du die High Heels und deine Tiara annehmen.

8) Bilder anschauen

Findet alle deine Bilder auf deinem Computer. Es ist immer ein Hit - und alle Kinder lieben Bildern anzusehen, besonders Bilder von damals wo die selber Babys waren und bis jetzt. Du brauchst nicht die Bilder schön in Ordnung zu haben- Für die Kinder ist es egal – die lieben es einfach. Erzähl über die Zeit, wo dein Kind ein Baby war, und was er oder sie sagte, tat und konnte. Drück evt.et paar Bilder aus, steckte sie in einen Rahmen und hängen sie an der Wand.
* Mach einen kleine Film von dein Kind – und da haben Sie viele Stunden kostenlose Unterhaltung.